Prohibition – eine amerikanische Erfahrung

1920 wird in den USA die Herstellung, der Transport und Verkauf alkoholischer Getränke verboten. Millionen Amerikaner werden über Nacht zu Gesetzesbrechern. Der illegale Verkauf gerät immer mehr in die Hände organisierter Kriminalität. Gangster werden zu Stars, die Behörden verlieren jegliche Macht und das Justizsystem wird verhöhnt, bis die Prohibition 1933 endet. 

Prohibition ist eine dreiteilige Dokumentation, die 2011 von Ken Burns und Lynn Novick in den Vereinigten Staaten produziert wurde. Die fünfteilige deutsche Adaptation ist derzeit in der Mediathek von Arte abrufbar: 

https://www.arte.tv/de/videos/RC-019821/prohibition-eine-amerikanische-erfahrung/