Unsere Frühjahrstagung 2023 in Regensburg – Vorträge, Verkostungen und Ausflüge rund um den Baierwein. Ein Bericht von Rudolf Knoll.

Nachhaltige Themen zur Weingeschichte, Erinnerungskultur und Zukunftsvorsorge erwarteten die Teilnehmer bei unserer Herbsttagung in Nierstein. Lesen Sie hier den Tagungsbericht!

Die Frühjahrstagung der Gesellschaft für Geschichte des Weines findet vom 19.–21. April 2024 am Mittelrhein statt. Mit spannenden Exkursionen, Vorträgen und Weinproben! Hier können Sie sich anmelden!

Unsere Jahrestagung 2019 mit Mitgliederversammlung hat stattgefunden:

  • vom 4. bis 7. April 2019
  • in Meersburg am Bodensee
  • mit diesen Programmpunkten (pdf-Datei mit 150 KB)

Dr. Christine Krämer, Vizepräsidentin der Gesellschaft, war für die Vorbereitungen dieser Tagung verantwortlich und sie hat auch den Bericht für die Mitteilung 2/2019 verfasst (pdf-Datei mit 400 KB).

 

 

Jahrestagung in Südtirol
vom 19. bis 22. April 2018

 

Bericht von Dr. Christine Krämer

aus der Mitteilung Nr. 2/2018 (pdf-Datei mit 400 KB)

 

 

Jahrestagung in Trier und an der luxemburgischen Mosel
vom 21. bis 23. April 2017

 

Bericht von Eduard Merkle

aus der Mitteilung Nr. 2/2017 (pdf-Datei mit 800 KB)

 

Herbsttagung in Wertheim, Kloster Bronnbach und Gerlachsheim
vom 15. bis 17. September 2017

 

Bericht von Eduard und Marga Merkle

mit Einschüben von
+ Dr. Martin Sachse-Weinert,
+ Prof. Dr. Otto Andreas Weber,
+ Dr. Christine Krämer;

aus der Mitteilung Nr. 3/2017 (pdf-Datei mit 2 MB)

 

 

Jahrestagung in Stuttgart - Bad Cannstatt
vom 22. bis 24. April 2016

Bericht von Eduard Merkle in der Mitteilung Nr. 2/2016

Bericht in der Stuttgarter Zeitung vom 26.4.2016

Bericht in der Waiblinger Zeitung vom 23.4.2016

 

 

Bericht zur Herbsttagung
vom 30. September bis 2. Oktober 2016
in Oppenheim und Worms in Rheinhessen

 

Bericht zur Herbsttagung
vom 25. bis 27. September 2015
in Krems an der Donau
und in der Wachau (Österreich)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.