Kühn, Clotar (1913-1999)

KÜHN, Clotar, Dipl.-Ing. Weinbau (FH). * 2.4.1913 in Worms, † 24.9.1999 in Mainz. Va.: Willy Kühn, Gärtner; Mu.: Therese Bouvier. verh. 1.2.1940 mit Berta Klein, 1 Sohn.

1929−32 nach Realschulabschluss Volontärzeit im großelterlichen Weingut Bouvier in der Südsteiermark. 1932−34 Besuch der Ackerbauschule Graz, Österreich. Anschließend Weinbaulehre in Harxheim/Pfalz. 1936−38 Studium an der Versuchs- und Forschungsanstalt in Geisenheim mit Abschluss Staatl. gepr. Weinbautechniker und Staatl. Dipl. Weinbauinspektor. 1938/39 Technischer Assistent im Botanischen Institut der Lehr- und Forschungsanstalt in Geisenheim, 1936-45 Weinbautechniker bei der Landesbauernschaft Steiermark, Graz. Diese Tätigkeit wurde durch Kriegsdienst unterbrochen. 1953−71 Weinbauberater der Landwirtschaftskammer Rheinhessen mit Dienstsitz in Mainz. 1972−77 (nach Fusion der Landwirtschaftskammern) als Weinbauberater im Landesdienst an der Landwirtschaftsschule und Beratungsstelle Mainz, wo er seit 1953 als Weinbaufachlehrer tätig war. Maßgebliche Mitwirkung beim Wiederaufbau des rheinhessischen Weinbaues nach dem Krieg. Förderung der Weinbergsflurbereinigungen und der Zusammenschlüsse zu Winzergenossenschaften durch unermüdliche Aufklärung der Winzer. Anerkennung von Rebenpflanzgut. Aufsicht und Auswertung von Exaktversuchen von Rebenneuzüchtungen und von Klonen verschiedener Rebsorten. Mitwirkung bei der Ausbildung der Winzerjugend bis zum Winzermeister. Förderung der Weinqualität durch Organisation und Leitung von Weinproben jeglicher Art. Aktive Unterstützung der Weinsiegelproben der DLG und der Weinprämiierungen der Landwirtschaftskammer und der DLG. Aktives Gründungsmitglied der Weinbruderschaft Rheinhessen und Verfechter der rheinhessischen Weinkultur sowie der Erhaltung der bewährten Hauptrebsorten, insbesondere des Silvaners. Aufgrund seiner Geradlinigkeit und Offenheit und seines unermüdlichen Einsatzes für die Winzer war er eine geschätzte, anerkannte Persönlichkeit.

Veröffentlichungen: Ständiger Autor bei Fachzeitschrift "Der Landbote".

Autor: Ku.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.