Bibliothek der GGW in Geisenheim
(Foto: Hochschule Geisenheim)

Die Gesellschaft für Geschichte des Weines e.V. unterhält eine umfangreiche Bibliothek mit mehr als 2.200 Titeln zum Thema Wein. Diese Sammlung ist in der Bibliothek der Hochschule Geisenheim untergebracht und wird dort verwaltet.

Neben den Beständen unserer Gesellschaft können auch die Bestände der Bibliothek der Hochschule Geisenheim ausgeliehen werden. Die Ausleihe erfolgt nach den Regeln des Allgemeinen Deutschen Leihverkehrs.

Nr. 1-3

Fachmitteilungen. 1959:
+ Referat von Dr. Ernst Emmerling über die sichtbaren Zeugnisse der Weinkultur.
+ Referat von Dr. Eduard Zimmermann zur Nass- und Trockenverbesserung aus historischer Sicht. Mit Aussprache und Daten zur Entwicklungsgeschichte der Nass-Verbesserung.

€ 2,50

Nr. 18

Emmerling, Ernst: Wein auf Münzen und Medaillen. 1969. 20 Seiten.

€ 2,50

Nr. 28

Hagenow, Gerd: Rebe und Ulme, Geschichte eines literarischen Bildes. 1972. 36 Seiten.

€ 2,50

Nr. 38

Hagenow, Gerd: Die Pergola, Ursprung und Entwicklung der Weinlaube. 1976. 54 Seiten.

€ 2,50

Nr. 83

Ohl, Rudolf: Wein und Wehr. 1987. 90 Seiten.

€ 6,00

Nr. 109

Gurr-Hirsch, Friedlinde; Hachenberger, Richard: Frauen und Wein. 1994. 40 Seiten.

€ 5,00

Nr. 113

• Biadene, Giovanni; Pruns, Herbert: Demetrio Zaccaria und seine Biblioteca Internazionale "La Vigna". 1995. S. 1-32.
• Banal, Remigio: Der Falerner. 1995. S. 33-40.

€ 5,50

Nr. 117

Pflacher, Moses: Predigt von der Weinthewre. Faksimiledruck nach dem Original von 1589. 1996. 52 Seiten.

€ 5,50

Nr. 141

Walter, Hannes: Meissener Porzellan und Meißener Wein. 2003. 40 Seiten.

€ 8,50

Nr. 144

May, Degenhard: Vom Luxusgut zur Massenware – Zur Kulturgeschichte der Weinflasche im 19. Jahrhundert. 2003. 128 Seiten.

vergriffen

Nr. 147

Graff-Höfgen, Gisela: Fuchs, Katz und Geißbock. Drei alte Wegbegleiter im Weinbau. 2004. 64 Seiten.

€ 6,00

Nr. 149

Gutermuth, Paul-Georg: Der Wein und die Bibel. Freude ohne Grenzen. 2005. 64 Seiten.

€ 5,50

Nr. 151

Diehl, Wolfgang: Bacchuszug und Herbstschmüerel – Über Herbstbräuche in der Pfalz und einigen Nachbarregionen. 2005. 95 Seiten.

€ 6,50

Nr. 155

Graff, Dieter: Die deutsche Weinwirtschaft nach dem Ersten Weltkrieg bis 1930. 2007. 88 Seiten.

€ 6,50

Nr. 156

Graff-Höfgen, Gisela: Rechte und Bräuche in Weinberg und Keller sowie manche Kuriosität. 2007. 68 Seiten.

€ 6,00

Nr. 157

Göttert, Rolf: Doktor Jauchios Ratgeber für Kellermeister. 2007. 115 Seiten.

€ 7,00

Nr. 171 Graff, Dieter: Die deutsche Weinwirtschaft in den 1930er Jahren. 2011. 92 Seiten.

€ 7,50

Nr. 173

Nickenig, Rudolf: Deutsche Weinbaukongresse in der Ära Blankenhorn und Buhl 1875 bis 1893. 2011. 128 Seiten.

€ 7,50

Nr. 174

May, Degenhard: Flacon, Carafon, Bouteille. Zur Geschichte der Weinflasche in Frankreich. 2012. 84 Seiten.

€ 10,00

Nr. 175

Rhein, Stefan: Martin Luther und der Wein. 2012. 44 Seiten.

€ 5,00

Nr. 176

Schruft, Günter: Die soziale Lage der Weinbergarbeiter im Laufe der Jahrhunderte. 2012. 179 Seiten.

€ 10,00

Nr. 180

Bader, Ruth: Wein auf dem Konstanzer Konzil 1414-1418 - Versorgung, Geschenk, Vorteilsnahme. 2013. 28 Seiten.

€ 5,00

Nr. 181

Nickenig, Rudolf: 100 Jahre Deutscher Weinbauverband e.V. 2013. 39 Seiten.

€ 5,00

Nr. 182

Hellwig, Beate: Die Vielfalt der Trink- und Schenkgefäße im Lauf der Jahrhunderte. 2014. 56 Seiten.

€ 7,00

Nr. 183

Woschek, Heinz-Gert: Weinliteratur im Wandel - Geschichte und Autoren, Inhalt und Wirkung. 2014. 124 Seiten.

€ 10,00

 

 

 

Sonderheft 1

Thielen, Johann: Zur Geschichte des deutschen Weinetiketts. 1975.
48 Seiten. Nur als pdf-Datei lieferbar (wahlweise mit 10 oder 19 MB)

€ 5,50

Nr. 39

Arntz, Helmut: Weinbrand. 1976. 16 Seiten.

€ 2,50

Nr. 59

Arntz, Helmut: Nordhäuser Weinbrand. 1981. 28 Seiten.

€ 3,50

Nr. 75

Arntz, Helmut: Das Brennzeug. 1985. 132 Seiten.

€ 10,00

Nr. 94

Arntz, Helmut: Die Branntweinbesteuerung in Brandenburg-Preußen bis zur Beseitigung der Régie (1787). 1989. 101 Seiten.

€ 6,50

Nr. 96

Arntz, Helmut: Die preußische Branntweinsteuergesetzgebung 1787-1887. 1990. 98 Seiten.

€ 6,50

Nr. 104

Arntz, Helmut: Die Brenner vor der Obrigkeit. 1992. 84 Seiten.

€ 8,00

Weinbrand

Arntz, Helmut: Kognakbrenner. Der Geschichte vom Geist des Weines anderer Teil.
1990. 360 Seiten.

€ 35,00

Nr. 68

Arntz, Helmut: Champagnervorspiel I. 1984. 64 Seiten.

€ 5,50

Nr. 70

Arntz, Helmut: Champagnervorspiel II. 1984. 67 Seiten.

€ 5,50

Nr. 80

Arntz, Helmut: Frühgeschichte des deutschen Sektes I (Erster Quellenteil). 1987. 69 Seiten.

€ 4,50

Nr. 82

Arntz, Helmut: Frühgeschichte des deutschen Sektes II (Erster Firmenteil). 1987. 73 Seiten.

€ 4,50

Nr. 84

Arntz, Helmut: Frühgeschichte des deutschen Sektes III (Erster Archivteil). 1987. 76 Seiten.

€ 4,50

Nr. 87

Arntz, Helmut: Frühgeschichte des deutschen Sektes IV (Zweiter Quellenteil). 1988. 68 Seiten.

€ 4,50

Nr. 89

Arntz, Helmut: Frühgeschichte des deutschen Sektes V (Zweiter Firmenteil). 1988. 68 Seiten.

€ 4,50

Nr. 91

Arntz, Helmut: Frühgeschichte des deutschen Sektes VI (Dritter Quellenteil). 1989. 72 Seiten.

€ 4,50

Nr. 111

Arntz, Helmut: Die Geschichte der Sektkellerei Kloß & Foerster 1856-1948 / Rotkäppchen 1948-1994. 1994. 92 Seiten.

€ 10,00

Nr. 114

Arntz, Helmut: Von Sektmarken, Champagnefamilien und der Trinkkultur. 1995. 89 Seiten.

€ 8,00

Nr. 119

Arntz, Helmut: Vom vin de Champagne mousseux zum Champagne A.O.C. 1996. 125 Seiten.

€ 10,00

Nr. 122

Hachenberger, Richard: Von den ersten moussierenden Weinen in Württemberg. 1997. 48 Seiten.

€ 5,50

Sekt

Arntz, Helmut: Deutsches Sektlexikon.
Zweite, neubearbeitete Auflage. 1997. 104 Seiten.

€ 6,50

Nr. 17

Kliewe, Heinrich: Die Bedeutung des Weines für die Gesundheit. 1967. 12 Seiten.

€ 2,50

Nr. 66

Kreiskott, Horst: Der Wein, eine Arznei von der Antike bis zur Gegenwart. 1983. 47 Seiten.

€ 5,50

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.